MEA

Beschreibung

Sentido spielt seit früher Kindheit Gitarre. Sein Stil wurde geprägt durch Gitarristen wie AL Di Meola, Birelli Lagrene etc. Von daher ist seine Passion die Welt der klassischen Sinto sowie die spanische/südamerikanische Stilart. Die eingängigen selbstkomponierten Melodien spielt er in einer atemberaubenden Virtuosität. In den 70er Jahren spielte er auch unter anderem mit Jazzlegende
Pat Mentheny

Alle Stücke der CD sind von Sentido komponiert, die Texte stammen aus der Feder von Donia. Die CD wurde in der Zeit vom Februar – Oktober 15 in den besten Studios, mit den besten Toningenieuren, analog abgemischt, gemastert und anschließend digitalisiert. Die CD Meandering erfährt große Anerkennung, zum einen musikalisch zum anderen wegen des hervorragenden Sounds. Die CD erhielt 2016 einen Radiopreis

Das virtuose Gitarrenspiel von Sentido und die charismatische Stimme von Donia bilden eine perfekte Symbiose und sind live hörens- bzw. Sehenswert; die beiden Spielen ihren eigenen Sound. Die Bandbreite der Musik ist vielfältig. Mit Einflüssen aus Jazz, Bossa Nova bis hin zu afrikanischen Rhythmen erzählt MEA von Ups & Downs, von Liebe & Freiheit, von Wünschen & der Sehnsucht des Herzens.

Repertoire

Alles eigenkompositionen, bis auf einige coversongs

Referenzen

- Open Air Chill und Barbecue Festival Hannover
- CKult Bielefeld (Jährlich)
- Hotel Malteser Komturei 14tägigim Sommer und Dezember
- Vestivall Open Air Recklinghausen
- bar garbanyi München
- Alonsos München
- Villa Verde Köln
- Café Lichtung Köln (jährlich)
- die Luke Ludwigsburg
- Lagerhalle Osnabrück
- Walhalla Theater Wiesbaden
- Hochzeitsfeier schloß nideggen
- Cari Bella American Bar Essen
- Eifel Kunst
- Gecko Lounge Koblenz
- Maison Pompette bergisch Gladbach
- Leinewebermarkt Bielefeld
- Late Night Show im Kölner Kulturbunker
- musikcafe Schmidtheim
- Café Restaurant Borkum
- Open Air sander Sommer bergisch Gladbach
- eifelfest der Kulturen Burg satzvey
- MEA Release Party Köln