Lagerfeuer-Trio

da brennt die Hütte

Beschreibung

“Lagerfeuer”, das sind auch weit über 600 Konzerte, unspielbare Großtaten der Popmusik, reduziert auf ihre in Sperrholz gegossene Essenz, 3-stimmiger Gesang und Stand-Up-Moderationen.

Aber “Lagerfeuer”-Liveshows sind mehr als nur Konzerte. Hier wird das Publikum zum vierten Musiker, denn die Gelegenheiten mitzusingen sind zahlreich und ansteckend, Hörerwünsche willkommen und Programmabläufe spontan und unberechenbar.

2014 nahm die Band ihr Debütalbum “Hallo, alles klar?” sowie 2018 ihre EP „Bleib hier“ mit insgesamt 18 Eigenkompositionen auf, stilsicher platziert zwischen Reinhard Mey und Die Ärzte. Seitdem fanden die Titel nicht nur ihren Weg in die Playlists diverser Radiosender, sondern sorgen auch bei unzähligen Konzerten für lachende Gesichter auf und vor der Bühne.

Wer das Trio also bisher verpasst hat, aber wissen will, wie „Bohemian Rhapsody“ oder die „West Side Story“ mit Akustikgitarre, Kontrabass und Cajon klingen, und wie das zu Nirvana, Queen und Depeche Mode passt, der kann jetzt einen Blick in den Tourkalender werfen.

Repertoire

Cover Versionen

Happy (Pharell Williams)
Livin la Vide (Coldplay)
Chöre (Marc Forster)
Fly Away (Lenny Kravitz)
Smells like Teen Spirit (Nirvana)
Wild World (Mr.Big)
Bohemian Rhapsody (Queen)
Junge (Die Ärzte)
Ab in den Süden (Buddy)
Westerland (Die Ärzte)
Locomotive Breath „Edition Blockflöte“ (Jethro Tull)
Männer sind Schweine (Die Ärzte)
Shout (Tears for Fears)
Haus am See (Peter Fox)
Tainted Love (Soft Cell / Ed Cobb)
Walk like an Egyptian (Bangels)
Enjoy the silence (Depechge Mode)
September (Earth Wind & Fire)
The Passenger (Iggi Pop)
Don’t stop me now (Queen)
Help (The Beatles)
Roxanne (The Police)
The Boxer (Simon & Garfunkel)
The way (Fastball)
Dock of the Bay (Otis Redding)
Sitting Wating Whishing (Jack Johnson)
Ring of Fire (Johnny Cash)
You’re the 1 that I want (Olivia N. John)
Bamboleo (Gypsy Kings)
Azzurro (Adriano Celentano)
Lovecats (The Cure)
Junimond (Rio Reiser)
To be with you (Mr. Big)
Crazy little thing called love (Queen)
I’m still standing (Elton John)
Lovely Day (Bill Withers)
Hotel California (Eagles)
Sweet home Alabama (Lynyrd Skynyrd)
Just can’t wait until tonight (Max Mutzke)
Mr. Bojangles (Sammy Davies j.)
Wonderwall (Oasis)
The horse with no name (America)
Smooth (Carlos Santana)
Save tonight (Eagle Eyed Cherry)
Could you be loved (Bob Marley)
I shot the sherrif (Bob Marley)
No woman no cry (Bob Marley)
I will survive (Gloria Gainor)
Alkohol (Herbert Grönemeyer)
Über den Wolken (Reinhard Mey)
Mighty Quinn (Manfred Man/Bob Dylan)
Angels (Robbie Williams)

Eigene Songs

Das ist nicht Fair (Lagerfeuer)
Ich kann rocken (Lagerfeuer)
Im Radio (Lagerfeuer)
Schalalalalalalalalalala (Lagerfeuer)
Lagerfeuer (Lagerfeuer)
Trink noch eins (Lagerfeuer)
Hallo, alles klar? (Lagerfeuer)
Auswärtsspiel (Lagerfeuer)
Hey DJ (Lagerfeuer)
Am Start (Lagerfeuer)
Bis ans Ende der Welt (Lagerfeuer)
Bitte sagen (Lagerfeuer)
Reim des Jahrhunderts (Lagerfeuer)
Einfach nicht mein Typ (Lagerfeuer)
Lieben im Leben (Lagerfeuer)

Referenzen

ca. 500 Auftritte

Presse:

"Lagerfeuer stiehlt Madonna die Show"
(Stolberger Zeitung)

„Das ist der eigentliche Headliner“, jubelten immer wieder Fans nach dem fulminanten Auftritt des Trios am Carl-Alexander-Park.
(Aachener Zeitung Nordkreis)

Lagerfeuer bringt Saal Hütten zum Kochen
(Eifeler Zeitung)

So etwas wie die Überraschungsband des Abends war das „Lagerfeuer Trio“ aus Aachen. „Die hätten auch den Hauptact locker machen können“
(Aachener Zeitung Nordkreis)

Hihglights:

Vorprogramm Lionel Richie Aachen (5000 Zuschauer)
Vorprogramm Brings Hückelhoven (2000 Zuschauer)
EM-Special Aachen (3000 Zuschauer)
Tokyo German Fest
CD Veröffentlichung 2014
Karlspreis Aachen
CHIO Aachen

Stadtfeste:

Aachen September-Special
Düren Biermarkt
Düren Stadtfest
Euskirchen Biermarkt
Mönchengladbach Stadtfest
Stolberg Stadtparty
Eschweiler Musik Festival
Eupen Musik-Marathon
Herzogenrath Burgfest
Würselen Cityfest
Heinsberg Burgberg
Hückelhoven brummt
Geilenkirchen Weinfest
Übach Palenberg Weinfest
Bernkastel-Kues Weinfest
Schwabenheim Weinfest

Clubkonzerte:

Eschweiler Talbahnhof
Jülich Kulturbahnhof
Aachen Franz
Aachen Kurparkterrassen
Übach-Palenberg Rockfabrik
Viersen Rockschicht
Viersen Freigeist
Mönchengladbach The Pogs
Baesweiler Burg
Würselen Berks Dancing
Monschau Markthalle
Stolberg Piano
Düren Endart Kulturfabrik
Köln Kantine

Firmenfeste:

Wirtschaftsjunioren Bundeskonferenz Dortmund
RTL Spendengala Gummerbach
Generali Versicherung Aachen
FEV Alsdorf
NEW Energie
Agger-Energie Gummersbach
Aachen Münchener Versicherung Aachen
Krankenhaus Mettmann
RWTH Anästhesie Kongress
BMW-Kohl Aachen
Saturn Köln
Saturn Aachen
Kisters Aachen
Van den Berg Aachen
Alemannia Aachen
STAWAG Aachen
Paion Aachen
Krankenhaus Eschweiler
ASEAG Aachen
Lebenshilfe Aachen
AWO Aachen
PROLOG Köln
RWTH Wissenschaftsnacht
DOC-CHECK Köln

u.v.m.

Kundenmeinungen

Lagerfeuer-Trio
1 Bewertungen
5.01
27.09.2017Johanna P. / Annika H.
Sport Festival September 2017 Mülheim an der Ruhr
Icon bba7a7f2176127edcdb20dbf00ea16d35869e134e0a97019793e5c0616ffba4f
5

Die Veranstaltung hatte einen meteorologischen Vertrag mit einer Gummistiefel-Firma: Es regnete in Strömen und Lagerfeuer-Trio haben das Wetter als Herausforderung angenommen und alle Gäste zum Abschluss des Tages musikalisch belohnt! Ein internationales Feuerwerk an Songs vor dem eigentlichen Feuerwerk - das war Unterhaltung der Spitzenklasse. Ein herzliches Dankeschön dafür.