Katja Poljakova

Freue mich über die Auftritte am Klavier als Solistin oder im Ensemble

Beschreibung

Mein Profil ist die klassische Musik für Klavier solo, im Ensemble macht es mir viel Freude, gemeinsam zu experimentieren. Es sind viele Besetzungen möglich, zum Beispiel: Klavier 4-händig, Klavier und Klarinette, Klavier und Cello, Klavier und Gesang.

Repertoire

Die Klavierliteratur von 1600 bis heute, Schwerpunkt Klassik und Romantik: Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Schumann, Chopin, Liszt, Brahms. Ensemblerepertoire nach Anfrage.

Referenzen

"Den Anfang machte Katja Poljakova (Russland), die 3. Preisträgerin, mit Haydns Sonate in G-Dur, Hob. XVI: 40 auf einem Hammerflügel des berühmten Augsburger Klavierbauers Johann André Stein. Der schlanke Klang des Instruments passte perfekt zu der Sonate. Zumal Poljakova über einen differenzierten Anschlag verfügt, mit dem sie die Feinheiten der Komposition subtil herausarbeiten kann. Das Allegro innocente klang schwärmerisch, das Presto passioniert." Badische Zeitung
"Den Anfang des Konzerts machte Poljakova allein mit der Fantasie c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart. Sie begann ihr Spiel mit anmutig sanftem Anschlag, der sich, von ruhig-besinnlichen Sequenzen durchsetzt, zu einem kraftvollen, furiosen Spiel steigerte, ehe es mit einem betörend sanften Finale endete." Offenburger Tageblatt