SCHRÄG

Beschreibung

Weniger ist mehr!
Nein, es ist keiner ausgefallen oder ausgestiegen, wir sind nur zu dritt.
Rhythmus, Melodie und Zupf, mehr braucht es oft auch nicht.

Der Fokus von Schräg mag auf Austropop liegen, aber Motörhead lässt sich genauso spielen wie Billy Joel. Hauptsache, das Lied ist ein gutes. Nur von ausgewählten Herstellern handgemachte Schönheiten von Songs dürfen darauf hoffen, auf unserer Setlist zu landen. Und natürlich das, was wir selber schreiben. Jedenfalls zwingt die Besetzung zu interessanten Arrangements, schließlich spielen wir ohne jedes fucking Playback.

Ein Trio mit Akustikgitarre, E-Piano und E-Schlagzeug, ja, die Erwartungshaltung darf ruhig im Keller sein. Wir schießen sie gern durchs Dach. Dont’t be scared. Be very scared.

Repertoire

Referenzen

Kundenmeinungen

SCHRÄG
0.0
0 Bewertungen
0 bestätigte Buchungen
0