Hartmut Schmidt

Cosmos Coverrock - D!e L!veband

Beschreibung

Die Coverband Cosmos besteht aus Musikern aus dem Ruhrgebiet und dem Münsterland, die ihre jahrelangen Erfahrungen in unterschiedlichsten Bands und Musikrichtungen gesammelt haben. Dieser kreative musikalische Mix spiegelt sich in der Darbietung der Musik von Cosmos erfrischend wieder.
Hier treffen Einflüsse aus Hardrock, Rock, Oldies, Country und Pop aufeinander und werden auf der Bühne zu einer explosiven musikalischen Mischung vereint. Durch den männlichen und weiblichen Leadgesang entsteht eine abwechslungsreiche Musikpräsentation, in die das Publikum immer wieder mit einbezogen wird.
Cosmos präsentieren die Hits und die besten Songs der Musikgeschichte auf ihre eigene Art: leidenschaftlich, mit sichtbarem Spaß und zu 100 % live ! Authentischer Sound und mehrstimmiger Gesang lassen die besten Rock- und Popklassiker und die Hits der 70er bis in die Neuzeit wieder aufleben. Die Band hat vielfach bewiesen, dass sie Party machen kann!

Cosmos spielt auf Stadtfesten, Kneipennächten, Kulturveranstaltungen, Firmen- und Vereinsfeiern sowie privaten Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Geburtstagen. Über unser umfangreiches Musikernetzwerk können wir nach Absprache auch die Kombination aus Liveband und DJ anbieten.

Repertoire

Unser derzeitiges Programm besteht aus den bekanntesten Rock & Pop-Hits von den 70ern Jahren – bis hin zu aktuellen Titeln.

Alle Songs sind „handgemacht“ und werden zu 100% live gespielt!

Hier ein Auszug aus unserer aktuellen Setliste. Aufgrund unserer umfangreichen Songauswahl sind wir in der Lage, unser Programm auf unterschiedliche Anlässe anzupassen. Spezielle Musikwünsche versuchen wir zu erfüllen.

Rebel Yell – Billy Idol
Johnny B. – The Hooters
Doctor Doctor – Iron Maiden
Knocking on Heavens door – Gun’s n Roses
Bad case of loving you – Robert Palmer
Tush – ZZ Top
All right now – Free
Runaway – Bon Jovi
Mighty Quinn – Gotthard
Because the night – Patti Smith
Proud Mary – Tina Turner
Sweet Home Alabama – Lynyrd Skynyrd
Smoke on the Water – Deep Purple
Walking by myself – Gary Moore
We will rock you – Queen
Rockin all over the World – Status Quo
Here I go again – Whitesnake
Johnny B. Good – Chuck Berry
Bad moon rising – CCR
Sansibar – Achim Reichel
Altes Fieber – Die Toten Hosen
White Wedding – Billy Idol
Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz – M.M. Westernhagen
Willenlos – M.M. Westernhagen
Sexy – M.M. Westernhagen
Mit 18 – M.M. Westernhagen
Mein Ding – Udo Lindenberg
Eye of the Tiger – Survivor
Walking on sunshine – Katrina & the waves
Don’t stop – Fleetwod Mac
Paranoid – Black Sabbath
Born to be wild – Steppenwolf
You shock me all night long – AC/DC
Cocain – Eric Clapton
Highway to Hell – AC/DC
Bitch – Meredith Brooks
Call me the Breeze – Lynyrd Skynyrd
Nutbush City Limits – Tina Turner/Joe Bonamassa
Whats Up – 4 Non Blondes
Summer of 69 – Bryan Adams
Rock’n Roll – Led Zeppelin
Whatever you want – Status Quo
Tage wie diese – Die Toten Hosen
Time to wonder – Fury in the slaughterhouse
Word up – GUN
Dein ist mein ganzes Herz – H.R. Kunze (Cosmos Rock-Version)
A Whole lotta Rosie – AC/DC
La Grange – ZZ Top
Sharp dressed man – ZZ Top/Nickelback
Against the Wind – Bob Seger & The Silver Bullet Band
Sonne in der Nacht – Peter Maffay (Liveversion)
Seperate ways – Journey
Rock this Country – Shania Twain
Suspicious minds – Texas
Caroline – Status Quo
Nothing else matters – Metallica
Wicked Game – HIM
Me and Bobby McGee –Janis Joplin
Somebody to love – Jefferson Airplane/Blues Pills Version

Unser Repertoire wird stetig um weitere Titel ergänzt.

Referenzen

Auszug:
Kneipennacht Nightgroove Coesfeld
Hafenrestaurant Datteln "Rocknacht"
Bikers Home Lünen
Kulturverein Recklinghausen Suderwich
Benefizkonzert für das Kinder-Hospiz Essen in der alten Schleuse Herne
Rocknacht Gaststätte Leopold Dorsten
Ruhr-Cup Bochum (SV Teutonia Riemke Handball)
Kultkneipe Maschinchen Buntes Witten

Diverse weitere private Veranstaltungen

Kundenmeinungen

Hartmut Schmidt
0 Bewertungen
0