Celotrox

Rhythm 'n' Noise/ Industrial aus dem Norden

Beschreibung

"Celotrox" hatte seinen Ursprung im Jahr 2011. Damals jedoch noch als Tänzername, welcher erst 2014 mit einer Band in Verbindung gebracht wurde, wenn auch nur in Form eines Live Performers für Videos der Hamburger Band "Tonchirurgie".

Erst 2015 wurde mit der Gründung des eigenen Solo Musikprojekts aus dem Tänzernamen ein Bandname, welcher sich ursprünglich auf die Musikrichtung Harsh und Aggrotech spezialisieren wollte, am Ende aber doch eher ein experimentelles Projekt wurde, um das erste mal eigenständig seine Talente zu entdecken.

Erst 2018 schwappte "Celotrox", nach einer kurzen Pause, mit Dark Electro, Industrial und Dark Ambience in die Richtung des Electrogenres. Daraus entstand der erste Song "Die Gruftis", welcher mit der späteren Musik des Musikprojektes nur noch wenige musikalische Punkte gemeinsam haben würde.

2017 entstand ein weiteres Solo Projekt mit dem Namen "Der Dènkèr". Welches sich in eine ganz andere Richtung entwickelte. Mit den düsteren sowie melancholischen klängen der neuen deutschen Todeskunst, rückten die elektronischen Beats von "Celotrox" erst einmal für einige Jahre in den Hintergrund.

Erst nach der letzten "Der Dènkèr" Single "im Kerker" Anfang 2023, fand das einstige Dark Electro-Projekt "Celotrox," nach einem schweren Schicksalsschlag, seinen Weg zurück.
Ende 2023 schloss sich die Noise-Enthusiastin Miss Python dem Soloprojekt an und ebnete damit nicht nur den Pfad zu einem Duo Projekt, sondern auch zu neuen düsteren, aggressiven Beats, womit "Celotrox" eine ganz neue Richtung einschlug und somit die finale Musikrichtung Rhythm 'n' Noise festsetzte, jedoch ohne dabei seine Wurzeln aus den Augen zu verlieren.

Das erste Album des Neugeborenen Duo Projekts "Celotrox" wird den Namen "Wunderland" tragen und Mitte 2024 erscheinen. Einige neue Singles lassen bereits erahnen, wohin der Weg geht und auch die Zusammenarbeit mit einigen bekannten Künstlern der Szene ist vielversprechend.
Auch das Thema "Live Auftritte" steht nun für das Duo zur Debatte.

Repertoire

-1. Album Release Mai/Juni 24 (Spielzeit: 58:55)
-4 Singles veröffentlicht
- Eine Single unveröffentlicht: Release 13.04.2024 (bereits auf Bandcamp zu hören)
-mehr in Arbeit

Referenzen

Kundenmeinungen

Celotrox
0.0
0 Bewertungen
0 bestätigte Buchungen
0